home

Simone

Simone Sattler, 1965 in Marburg im Tageslicht angekommen. Seit 2006 mit Jürgen verheiratet, will sie nun mit ihm und der pacifico die Welt erkunden. Sie ist sehr nett und sehr engagiert für den Meeresschutz und Tierschutz. Dabei haben es ihr die Wale besonders angetan. Auch deren Gesänge. Sie ist aber auch für normale Unterhaltung (ohne Gesang) zu begeistern. Ein Tierquäler sollte ihr besser nicht in die Hände fallen. Zusammen mit Jürgen stellt sie schon fast die Stammbesatzung der pacifico dar. Nur noch der Bordhund fehlt. Das ist beschlossene Sache und nur noch eine Frage der Zeit. Mit ihren 170 cm ist die pacifico eigentlich ideal für sie.

Simone Sattler, 1965 arrived in the daylight in Marbeurg - Germany. Since 2006 married with Jürgen, she now wants to discover the world with him and pacifico.  She is very kind and very dedicated for the sea protection and protection of animals. It has done the whales to her particularly. Also their songs. However, she has to be filled with enthusiasm about normal conversation too (without song). An animal torturer better shouldn't fall into her hands. Together with Jürgen she already represents almost the skeleton crew of the pacifico. Only still the board dog is absent. This is a done deal and only a question of time. With her 170 cm the pacifico is a ideal ship for her.

Jürgen

Jürgen Sattler, Baujahr 1957 in Mainz. Schon ganz früh (7 Jahre) befasste er sich mit der Seefahrt. Damals waren allerdings noch Piraten sein Kick für die Phantasie. Heute ist das anders. Allerdings benutzt er jede Gelegenheit, um auf einem Boot zu sein. Da blieb es nicht aus, dass er schon bald die Weltmeere bereiste und 1984 das größte nautische Patent machte. Den Job auf einem Schiff hat er noch immer. Nun ist der Umweltschutz, der Tierschutz und ein immenses Fernweh dazu gekommen. Irgendwie fehlt ihm das Reisen in andere Länder und zu anderen Menschen. Bei diesem Punkt kommt die pacifico ins Spiel.  Ein Schiff, in dem auch er mit seinen 195 cm gut stehen kann.

Jürgen Sattler, born 1957 in Mainz - Germany. At a young age of seven he dealt with the seafaring already. At that time, stories of pirates were still his kick for the imagination, though. This is different today. He uses every chance, though, to be on a boat. There it didn't fail to appear that he traveled already soon to the oceans and made the biggest navigational patent in 1984. He still has a job on a ship. The environmental protection, the protection of animals and an immense wanderlust has arrived now. He somehow lacks traveling in other countries and to other people. The pacifico comes into the game at this point. A ship in which he also can be with his 195 cm well.

Loona

Loona wird am 11. September 2011 geboren. Sie ist die Nummer 6 Ihrer Geschwister. Loona öffnet als erste des Wurfes die Augen. Im Januar 2012 ist aus dem kleinen "Eisbär" dann doch noch ein Hund geworden. Mit dem Wachsen hat sie es gar nicht eilig. Auf jeden Fall findet sie Schiff und Meer sehr interessant. Nur Sturm ist ihr nicht geheuer. An Bord der pacifico hat sie sich schnell eingelebt und alles an Bord angesehen. Auch das, was Simone und Jürgen da so machen. Ganz besonders liebt sie es, an Deck herum zu streunen. Dann sind da auch noch Leo und Mr. H junior. Alles ist sehr interessant!!!

 

Loona was born on September 11th, 2011. She is the number 6 of her brothers and sisters. Loona opens the eyes as the first of all. January 2012 then the little "polar bear" still has become a dog anyway. With the growth she isn't in a hurry at all. In any case she finds ship and sea very interesting. Only storm is horrifying for her. She has settled down fast and seen everything on board of the pacifico. Also what Simone and Jürgen are doing there. Quite particularly she loves to stray on deck around. Everything is very interesting !!!

 

Leo

Löwenmädchen Leo, 1990 kam sie bereits als Bootswache an Bord unseres Vorgängerschiffes - einer Sloop von 9,80m Länge. Sie ist dadurch sehr erfahren im Wachegehen. Manchmal möchte man allerdings, dass sie doch lebendig wäre. Einmal für die vielen Kinder, die sie im Fenster der pacifico bewundern und dann auch für gelegentliche unerwünschte Besucher. Ab November 2011 steht ihr Loona beim Wache gehen zur Seite. Ihre ganze Erfahrung auf einem Segler vermittelt sie gekonnt und ohne Stress an Loona. Die beiden sind mit Mr. H. junior ein gutes Team an Bord.

In 1990 lion girl Leo already came on board of our last ship, a Sloop of 9.80 m length, as a boat guard duty. She is very experienced to be on duty through this. Sometimes one would want that she would be alive anyway, though. Once for the many children who admire her in the window of the pacifico and then also for occasional unwanted visitors. In November 2011 when Loona arrived on board, she gave all her knowledges about the living on board of a sailing vessel to Loona. Together with Mr. H. junior they are a good team on board.

Mr. H. junior

Mr. H junior war bis zum 04. September 2011 Begleiter von Jane Goodall. Wir trafen ihn in Hamburg, als wir Jane Goodall besucht hatten. Nun ist er Besatzungsmitglied der pacifico, will das auch bleiben und in Zukunft mitsegeln.  Mit Löwendame Leo versteht er sich bestens.  Er besteht darauf festzustellen, daß er kein Schimpanse ist, denn er hat einen Schwanz. Seine Banane darf man ihm auf keinen Fall wegnehmen! Als die junge wilde Loona im November 2011 an Bord kommt, fällt ihm fast die Banane aus der Hand. So ein lebhaftes Mädchen hatte er nicht erwartet.

Mr. H ist jener Stoffaffe, der Jane Goodall auf ihren Vortragsreisen um die ganze Welt begleitet.

Über seine Geschichte berichtet Jane Goodall folgendes:
“Mr. H Junior ist nicht irgendein Stoffspielzeug, er hat eine kleine Geschichte zu erzählen. Es begann alles im Jahre 1996, als Mr. H – das Original – mir zu meinem Geburtstag von meinem engen Freund Gary Haun überreicht wurde. Gary hat sein Augenlicht im Alter von 25 Jahren bei den U.S. Marines verloren. Er hat sich entschieden, dass seine Blindheit nicht sein Leben zerstören sollte. Als Gary sich entschloss Zauberer zu werden, sagte man ihm, dass er niemals gut genug sein würde. Aber letztendlich wude er einer der besten Magier überhaupt. Er macht Shows für Kinder, die nicht einmal bemerken, dass er blind ist. Er erzählt ihnen auch von all den anderen Dingen, die er gelernt hat: Gerätetauchen, Langlaufen, Blindengolf, Judo, Karate; um nur ein paar seiner Fähigkeiten zu nennen. Was Gary allen damit sagen will, ist einfach: ‘Gib nicht auf, wenn etwas schief läuft in Deinem Leben. Arbeite hart und Du kannst die meisten Hindernisse bewältigen.’

Gary dachte, dass er mir mit dem Original Mr. H einen Schimpansen überreichen würde. Ich brachte Gary dazu, den Schwanz dieses angeblichen Schimpansen anzufassen. Ich sagte zu ihm: ‘Du hast keine Entschuldigung. Schimpansen haben keine Schwänze.’ ‘Macht nichts’, meinte Gary unerschrocken, ‘nimm ihn mit, wohin auch immer Du gehst und Du weißt, ich bin im Geiste bei Dir.’

Bis jetzt hat Mr. H über 52 Länder mit mir besucht und wurde von mehr als 2 Millionen Menschen auf der ganzen Welt berührt. Ich erzähle jedem und jeder, dass, wenn er oder sie ihn berührt, ein bisschen jener Inspiration, die ich von Gary bekomme, auf ihn oder sie abfärbt. Mr. H kann nicht allen Millionen Menschen, die ihn berühren wollen, seine Inspiration weitergeben. Deshalb haben wir Mr. H Junior gebeten, uns zu helfen. So, wie ich den original Mr. H überall mitnehme, kannst auch Du Mr. H Junior Dich begleiten lassen, wohin auch immer Du gehst, und uns so helfen, diese inspirierende Geschichte an andere Menschen weiter zu geben. Er zaubert uns ein Lächeln ins Gesicht und wir brauchen einfach mehr Lächeln.”

Mr. H. junior was companion of Jane Goodall until September 4th, 2011. We met him in Hamburg when we visited Jane Goodall. He is crew member of the pacifico now, will stay on board and sail with us in the future. He gets on with lion lady Leo very well. He insists to notice that he isn't a chimpanzee because he has a tail. Nobody may take his banana away from him in no case! In November 2011, as the young and wild Loona arrived on board, he nearly lost his banana out of his hand. Loona is very activ. So he looks to Jürgen, the only man on board except himself. The life on board is not boring, really!